Abstellanlagen, Markierungen, Beschilderung

Hier findest Du alle Infrastrukturmaßnahmen für den Radverkehr, die keine Radwege sind, aber genauso wichtig!

Dezernent Andreas Kowol, Eugen Thielen, stellvertretender Ortsvorsteher Südost, Rosa Jahn und Jörg Madwig, Radbüro.

70 neue Fahrradabstellplätze am Hauptbahnhof

Bereits zwei Wochen nach dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung konnten  die ersten Bügel für den Ausbau der Abstellanlagen am Hauptbahnhof am 19. September 2018 eingeweiht werden. Neben der Erweiterung der bestehenden seitlichen Abstellanlagen hat das Tiefbau- und Vermessungsamt neue Bügel im Bereich des Westeingangs errichtet. Wenige Stunden nach der Aufstellung war ein Großteil der Abstellplätze schon belegt. Der große Bedarf zeigt, dass der Radverkehr in Wiesbaden im Aufwind ist.

Der Einweihungstermin fällt in den Zeitraum der "Europäischen Mobilitätswoche (EMW)", an der sich Wiesbaden erstmalig beteiligt. Die diesjährige EMW dreht sich um das wichtige Thema ‚Multimodalität‘. Dabei geht es sowohl um die Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel für verschiedene Wege als auch darum, mehrere Verkehrsmittel für einen Weg zu kombinieren.

Die Fahrradabstellplätze am Hauptbahnhof passen genau zum Motto 'Multimodalität'. Radverkehr und ÖPNV gehören zusammen - mit den 70 neuen Abstellplätzen trägt die Stadt Wiesbaden dazu bei, beides besser miteinander zu vernetzen.

Im Rahmen des Programms "500 neue Fahrradabstellplätze" werden in den kommenden Monaten weitere Bügel unter anderem in den Stadtteilen Erbenheim, Biebrich, Mitte und Klarenthal errichtet.

Abstellanlagen

500 neue Abstellanlagen sind teils errichtet, teils noch in Planung. Bis April 2018 wurden 167 Fahrradabstellplätze an 19 Standorten, davon ein Großteil im Westend gebaut.

Piktogramme

In vielen Einbahnstraßen, die für den Radverkehr in Gegenrichtung geöffnet sind, wurden bereits Fahrradpiktogramme als Signal für Autofahrer/innen und für mehr Sicherheit für Fahrradfahrer/innen markiert.

Wegweisende Beschilderung

1.049 Standorte mit insgesamt 2.000 neuen Schildern für den Radverkehr: Die neuen Schilder für schnelle und sichere Radverkehrsverbindungen sind eine Erleichterung nicht nur für die ortsfremden Radfahrerinnen und Radfahrer.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro