Kasteler Straße

Die Umgestaltung der Kasteler Straße ermöglicht – zusammen mit dem im Bau befindlichen neuen Radweg an der Äppelallee – eine durchgängige Radwegeverbindung von Schierstein nach Kastel.

Radverkehrsanlagen Kasteler Straße.

Die Umgestaltung der Kasteler Straße ermöglicht – zusammen mit dem im Bau befindlichen neuen Radweg an der Äppelallee – eine durchgängige Radwegeverbindung von Schierstein nach Kastel. Damit wird eine Maßnahme aus dem Radverkehrskonzept umgesetzt und eine schnelle Alternative zur gut ausgelasteten Radwegeverbindung am Rheinufer geschaffen, das Ende der Bauarbeiten ist für Mai 2019 vorgesehen.

Die Bauarbeiten an der Kasteler Straße dauern ungefähr ein Jahr. Dabei wird die Straße samt Unterbau komplett saniert. Die Vollsperrung gilt für alle Verkehrsarten. Fußgänger können allerdings auf einem Pfad neben der Baustelle passieren. Das Rad kann geschoben werden. Die Kasteler Straße kann zwischen Mainzer Straße und Herzogsplatz umfahren werden über die Parallelstraßen Dilthey-, Bergmann-, Rudolf-Dyckerhoffstraße.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro