Vergabe des Alexej-von-Jawlensky-Preises 2022

Stellungnahme zur Vorlage „20-V-41-0022 Alexej-von-Jawlensky-Preis 2022“

Der Kulturbeirat trägt die Entscheidung über den Preisträger mit.
Da im Nachgang zur Sitzung des Kuratoriums am 20.10.2020 eine zum Teil öffentlich geführte Debatte im Verfahren zur Ermittlung des Preisträgers geführt wurde, wird darüber hinaus dringend empfohlen, Einigkeit und Transparenz über die Richtlinien zur Vergabe des Preises mit allen beteiligten Akteuren herzustellen. Der Preis droht sonst irreparablen Schaden zu erleiden.


Dazu schlägt der Beirat vor, die Richtlinien zur Vergabe des Preises unter Einbeziehung aller im Kuratorium beteiligten Akteure und des Kulturbeirats auf ihre Aktualität zu überprüfen und dementsprechend im Jahr 2021 zu überarbeiten und eventuell neu auszurichten – rechtzeitig für die Verleihung des nächsten Preises.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Marianne von Werefkin, Public domain, via Wikimedia Commons