Beginn der 2.Wahlzeit des Kulturbeirats Wiesbaden

Mitglieder offiziell durch die Stadtverordnetenversammlung bestätigt

Wiesbaden, 18.09.2020

Die Stadtverordneten haben am Donnerstag, den 17.September die neue  Zusammensetzung des Kulturbeirats für die zweite Wahlzeit von weiteren zwei Jahren offiziell zur Kenntnis genommen. Die insgesamt zwölf nach Sparten zu besetzenden Mitglieder des Beirats wurden im April neu gewählt. Die Zusammensetzung der ersten Wahlzeit des Kulturbeirats war nach pandemiebedingter Verzögerung der Stimmenauszählung zunächst im Amt geblieben.

Die freiberufliche Künstlerin und Gründerin vom Atelier & Projektraum in Schierstein, Anke Rohde, besetzt die Sparte Bildende Kunst; sparten­unabhängig ist die Journalistin Anja Baumgart-Pietsch neu im Beirat. Die Sparte Hochschule und angewandte Künste blieb mangels Kandidatur unbesetzt. Alle anderen Spartenvertretungen konnten sich bei der Wahl erneut durchsetzen.

Das damit 24-köpfige Gremium setzt sich zudem aus Vertreterinnen und Vertretern der großen Kulturinstitutionen Wiesbadens und politischen Mitgliedern der Fraktionen zusammen. Für die Volkshochschule ist seit Juli 2020 deren neue Leiterin Dr. Stephanie Dreyfürst benannt. Die Mitgliedschaft für das Hessische Landesmuseum vertritt bereits seit Herbst letzten Jahres Dr. Jörg Daur als stellvertretender Direktor des Museums. Die SPD schickt mit Joachim Tobschall ebenfalls einen neuen Vertreter in das Gremium.

Informationen zu allen Mitgliedern und der Arbeit des Kulturbeirats finden sich auf der Website www.kulturbeirat-wiesbaden.de

Bei der konstituierenden Sitzung am 20. Oktober im Roncallihaus Wiesbaden findet die Wahl der Vorsitzenden für den Kulturbeirat statt. Informationen zur Möglichkeit der Teilnahme an der Sitzung werden zeitnah auf der Website veröffentlicht.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • RMCC