Wiesbaden auf der CMT

Sie gilt zwischenzeitlich als die größte touristische Publikumsmesse der Welt - die CMT in Stuttgart mit rund 260.000 Besuchern erfreut sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Wiesbaden war dort bis Sonntag, 19. Januar, zu Gast.

Wiesbaden zu gast auf der CMT.

Sie gilt zwischenzeitlich als die größte touristische Publikumsmesse der Welt: die CMT in Stuttgart mit rund 260.000 Besuchern erfreut sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Wiesbaden war dort bis Sonntag, 19. Januar 2020, zu Gast.

Neun Tage lang drehte sich auf der CMT alles nur um eins: Urlaub. Anbieter aus der ganzen Welt generierten ihre ersten und häufig auch wichtigsten Umsätze des Jahres. Das reisefreudige Publikum aus ganz Süddeutschland und dem benachbarten Ausland war heiß auf neue Destinationen, Caravans, Zubehör und Städtereisen.

Auftakt zur touristischen Messesaison

Die CMT Stuttgart ist für das Marketing-Team der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH traditionell der Auftakt zur touristischen Messesaison, um die Hessische Landeshauptstadt zu präsentieren. Dank starker Partner hatte man auch in diesem Jahr neue Wiesbaden-Erlebnisangebote in Stuttgart mit dabei.

Mit dem Arbeitskreis der Hessischen Städte in Kooperation mit der HA Hessen Agentur GmbH gab es den gemeinsamen Messeauftritt unter dem Motto: "Starke Städte". Die Aussteller am Hessen-Stand waren neben Wiesbaden die Städte Frankfurt am Main, Kassel, Seligenstadt, Hanau, Darmstadt, Fulda, Marburg, Wetzlar und der Hessische Heilbäderverband.

Der Trend zu Städtereisen ist ungebrochen, neben klassischen Stadterkundungen und Kulturveranstaltungen steht immer mehr der Wunsch nach einem besonderen Erlebnis im Mittelpunkt.

Unglaublich positive Resonanz

Auf der 2020-er CMT in Stuttgart erlebte die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH eine unglaublich positive Resonanz und konkrete Buchungsanfragen von Vereinen oder Freundeskreisen, die im Schnitt für zwei Tage nach Wiesbaden kommen möchten und auch einen Abstecher in den benachbarten Rheingau planen. Angebote gibt es zahlreich: im druckfrischen neuen Reiseplaner 2020 finden sich Besucherpakete zu Veranstaltungshighlights wie dem Konzert von Chris de Burgh im Kurhaus oder beispielsweise Angebote rund um die Jugendstilausstellung im Museum Wiesbaden sowie eine ganze Bandbreite an Bausteinen zum Thema Genuss und Wein.

Genuss der Region – Von der Grüßen Soße bis zum Riesling

Genussreich ging es auch am Kulinarik-Counter der Hessischen Standpartner zu, an dem während der gesamten Messedauer unterschiedliche Aktionen und Verkostungsmöglichkeiten präsentiert wurden: unter dem Motto 'So schmeckt Hessen' – von der Grünen Soße bis hin zu edlen Tropfen wurde den Besucherinnen und Besuchern Appetit auf eine Städtereise gemacht. Stellvertretend für die Wiesbadener Genuss-Highlights und als Traditionshaus wurde Henkell-Sekt ausgeschenkt und süße Köstlichkeiten von der Confiserie Kunder und dem Café Maldaner gereicht.

Nicht nur für das breite Publikum, sondern auch für die Reiseplaner und –einkäufer wurde alles getan, um eine Reise nach Hessen und in die Landeshauptstadt schmackhaft zu machen: so fand zu Beginn der Woche ein "Welcome-Lunch" für Fachbesucher statt, zu dem Busunternehmen, Reiseveranstalter, Reisebüros und Medienvertreter sowie Repräsentanten von Verbänden und Organisationen eingeladen waren.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • RMCC
  • RMCC