Wiesbaden Tourist Card 2019

Die hessische Landeshauptstadt lässt sich entspannt mit der Wiesbaden Tourist Card für das Jahr 2019 entdecken. Sie bietet eine Vielzahl an Vergünstigungen und die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an zwei aufeinander folgenden Tagen sowohl in Wiesbaden als auch in Mainz.

Die TouristCard gibt es in der Tourist-Information und online.

Tourist Card

Lebendige Vielfalt: Mit diesem Begriff lässt sich die hessische Landeshauptstadt am treffendsten beschreiben. Und diese Vielfalt lässt sich am besten mit der Tourist Card für das Jahr 2019 erleben.

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen können Einzelpersonen oder Kleingruppen bis zu fünf Personen mit der Wiesbadener Tourist Card den öffentlichen Nahverkehr kostenfrei in beiden Landeshauptstädten nutzen und zu vergünstigten Preisen an Stadtrundgängen und Schifffahrten teilnehmen, Schwimm- und Freizeitbäder sowie verschiedene Museen, Theater, Sport- und Freizeiteinrichtungen besuchen.

Vorteile der Tourist Card

  • Freie Fahrt in Wiesbaden und Mainz – Tarifgebiet 65
  • Ermäßigungen bei über 28 Partnern aus den Bereichen Sightseeing, Kultur, Sport und Freizeit sowie Kulinarik
  • Freier Eintritt in die Spielbank Wiesbaden
  • Freier Eintritt für die Dauerausstellung und die Sammlung im Museum Wiesbaden
  • Freie Ausleihe der Audioguide-Führung für drei Stunden
  • Ermäßigung auf die öffentlichen Stadtrundgänge der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Ermäßigung auf ausgewählte Souvenirs in der Wiesbaden Tourist Information

Zwei Varianten der Tourist Card

Die Einzelkarte kostet 9,90 Euro und die Gruppenkarte für bis zu fünf Teilnehmer ist zum Preis von 18,50 Euro erhältlich. Sie ist am eingetragenen und dem darauffolgenden Tag bis Betriebsschluss des öffentlichen Personennahverkehrs gültig und kann ganzjährig gebucht werden.

Verkauf

Die Wiesbaden TouristCard ist in der Tourist-Information am Marktplatz und am Tourist-Infoschalter am Wiesbadener Hauptbahnhof sowie online erhältlich.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Wiesbaden Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH