Videokonferenz mit Alpaka

Die Kisselmühle bietet aktuell "Alpaka-Callings" an, bei denen die Tiere live bei Meetings dazugeschaltet werden.

Alpakas, Lamas, Rentiere oder Kamele kann man für die Videokonferenz buchen.

100 Lamas und Alpakas, neun Großkamele und fünf Rentiere sind in der Kisselmühle in Eltville zu Hause. Neben Wanderungen, die zur Zeit coronabedingt nicht stattfinden können, werden auch "Alpaka-Callings" angeboten, bei denen die Tiere live bei Meetings dazugeschaltet werden. Dieses Angebot sorgt nicht nur für gute Laune, sondern unterstützt auch die Kisselmühle, der derzeit Einkünfte fehlen. Egal ob Webex, Zoom, GoToMeeting, Teams, Hangouts, Skype for Business oder Skype – die Tiere sind dabei!

Über die Kisselmühle

Auf dem etwa 10 Hektar großen Gelände der Kisselmühle haben die vierbeinigen Freunde reichlich Auslauf. Die Naturwiesen stehen den Tieren das ganze Jahr zur Verfügung, die Futtermittel werden regional von langjährigen Partnern bezogen. Der Hof zählt zu den größten Zuchtstätten für Lamas & Alpakas in Europa.

Neben der Zucht und Haltung gehören Lamatrekkingtouren für Jung und Alt, Kindergeburtstage, Familienfeiern, Betriebsevents zum Angebot der Kisselmühle.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de
  • RMCC
  • RMCC