Wilhelmstraße

Die Wilhelmstraße ist der Prachtboulevard der hessischen Landeshauptstadt und wurde von Christian Zais geplant.

Die Wilhelmstraße, von den Wiesbadenern liebevoll Rue genannt.

Die Wilhelmstraße ist der Boulevard der hessischen Landeshauptstadt. Die von Christian Zais geplante Prachtstraße wird auf der einen Seite von Häusern und auf der anderen Seite von der Parkanlage des Warmen Damms gesäumt. Zahlreiche Boutiquen und Einrichtungsgeschäfte haben sich entlang der Rue angesiedelt.

Außerdem befindet sich entlang der Wilhelmstraße der Erbprinzenpalais – heute Sitz der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden – das Kurhaus, das Hessisches Staatstheater sowie das Hotel Nassauer Hof.

Die Wilhelmstraße führt vom Kureck bis zur Rheinstraße und stellt somit die östliche Begrenzung des historischen Fünfecks dar.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Wiesbaden Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH