Nordost: Opelbad

Das Freibad auf dem Neroberg verfügt unter anderem über ein 65 Meter langes Schwimmbecken sowie eine Rutschbahn. Zudem lockt über den Dächern der Stadt ein gastronomisches Angebot.

Sommer in unserer Stadt - Nordost mit dem Opelbad

Wer einmal ganz exklusiv in der Sonne baden, sich im kühlen Wasser erfrischen oder einfach ein paar Bahnen schwimmen möchte, ist im Opelbad auf dem Neroberg genau am richtigen Ort. Hoch oben auf dem Wiesbadener Hausberg kann man vom Schwimmbecken über ganz Wiesbaden bis zum Rhein den Ausblick genießen.

Doch auch an nicht ganz so heißen Tagen lohnt es sich zum Opelbad zu kommen, denn das angrenzende Opelbad-Restaurant bietet denselben wunderbaren Ausblick über die hessische Landeshauptstadt. Bei dieser tollen Kulisse schmeckt das Essen noch viel besser.

Wer sich in der Luft wohler als im Wasser fühlt, für den bietet der benachbarte Kletterwald auf dem Neroberg mit seinen elf verschiedenen Parcours die perfekte Alternative.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: WICM
  • RMCC
  • RMCC