Frauenstein: Goethestein

Wanderziel mit Aussicht: Der aus Natursteinen zusammengefügte Obelisk in Frauenstein erinnert an Johann Wolfgang von Goethe und seine Zeit in Wiesbaden.

Sommer in unserer Stadt - Frauenstein: Goethestein

Der im Jahr 1932 errichtete Obelisk ist für viele Wanderlustige ein beliebtes Ausflugsziel. Der Stein ist nach Johann Wolfgang von Goethe benannt, der hier Studien betrieb.

Doch der aus mehreren Steinen errichteten Tetraeder ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit, die bewundert werden kann. Zugleich bietet sich 230 Meter über dem Meeresspiegel ein wunderschöner Ausblick über Frauenstein, Walluf und die Mainzer Rheinseite.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: WICM
  • RMCC
  • RMCC