Schiller-Denkmal

Das Schiller-Denkmal befindet sich vor der Südfassade des Theaters und wurde 1905 anlässlich des 100. Todestages von Friedrich von Schiller aufgestellt.

Das Schiller-Denkmal vor dem Hessischen Staatstheater.

Geschaffen wurde das Denkmal von dem Bildhauer Joseph Uphues.

Das neue Schiller-Denkmal wird von den Wiesbadenern sofort akzeptiert. Die Muse zu Füßen des Dichters hingegen nicht. In Wiesbaden war Schiller – im Gegensatz zu Goethe – allerdings nie.

Schillers Büste, die dem Kaiser-Friedrich-Denkmal auf dem Kaiser-Friedrich-Platz weichen musste, befindet sich auf dem Schulhof der Oberrealschule - heute Leibnizschule - am Zietenring.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Wiesbaden Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH