Pearls Sektmanufaktur in der Mauergasse

In der neuen Sekt- und Weinbar "Pearls Sektmanufaktur" von Henkell Freixenet in der Mauergasse kann man Sektherstellung live erleben und Prickelndes in exklusiver Atmosphäre genießen.

Die Pearls Sektmanufaktur by Henkell Freixenet

Getreu dem Motto "Celebrate Life" macht die "Pearls Sektmanufaktur" in Wiesbadens Mauergasse das Sekthandwerk mit allen Sinnen erlebbar. Neben dem Verkauf und Ausschank von regionalen und internationalen Spitzenerzeugnissen aus eigenen Betrieben kann man live zusehen, wie Sekte frisch degorgiert werden und diesen direkt vor Ort, pur und ohne Dosage, probieren und genießen.

Mit diesem Konzept macht Henkell Freixenet das Sekthandwerk und die traditionelle Herstellung erlebbar: Nach der zweiten Gärung in der Flasche werden die Flaschen in Rüttelpulte gesetzt. Durch stetiges Drehen (Rütteln) der Flaschen sinkt die Hefe in den Flaschenhals. Beeindruckend zu sehen ist das darauffolgende Eisbad, damit der Hefepfropfen am Kronkorken einfriert, bevor die Hefe dann entfernt (degorgiert) wird.

Die "Pearls Sektmanufaktur" Sekt- und Weinbar legt ihren Fokus auf regionale Produkte wie Menger-Krug, Adam Henkell und Fürst von Metternich sowie auf ein exklusives internationales Schaumweinangebot aus Champagner, Crémant, Cava und Prosecco. Abgerundet wird das Sortiment mit einer kleinen Premiumauswahl an Weinen und Spirituosen. Stehtische mit gemütlichen Hockern laden zum Verweilen und Genuss vor Ort ein.

Geöffnet ist sie von Montag bis Donnerstag von 15 bis 22 Uhr, Freitag von 12 bis22 Uhr und Samstag von 10 bis 22 Uhr.

Wer die gesamte Produktvielfalt kennenlernen möchte, dem steht zudem der Henkell Freixenet-Shop in der Biebricher Allee 142 offen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Henkell Freixenet