Musikalisches Erlebnis im Kurpark

Die eineinhalbstündige Tour "Musikalisches Erlebnis im Kurpark" findet erstmals am Sonntag, 2. Mai statt. Los geht es um 15 Uhr am Eingang des Kurparks. Tickets gibt es nur vorab - online und in der Tourist Information.

Musikalisches Erlebnis im Kurpark - Es geht auch zum Nizzaplätzchen.

Die Zahl der nationalen und internationalen Kurgäste stieg Ende des 19. Jahrhunderts binnen weniger Jahre sensationell an, unter ihnen viele berühmte Persönlichkeiten. So lebten und arbeiteten unter anderem auch Johannes Brahms und Richard Wagner hier. Das illustre Publikum machte die Stadt zu einem glanzvollen Treffpunkt.

Wiesbaden wurde zum Salon de l' Europe einer Gesellschaftskur und schmückte sich mit dem Titel "Weltkurstadt". Das Freizeit und Kulturangebot der Stadt wurde vollständig auf die Kurgäste ausgerichtet. Die Maifestspiele, 1896 gegründet, wurden fester Bestandteil des kulturellen Lebens. In der warmen Jahreszeit trugen insbesondere auch die zahlreichen Gartenfeste und Konzerte im Kurpark zur Unterhaltung der Gäste bei. 

Genießen Sie einen Querschnitt dieser Blütezeit Wiesbadens und lassen Sie sich musikalisch durch den Kurpark führen. Unterhaltsame Salonmusik von Béla Kéler bis Richard Wagner mit dem Salonensemble des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden.

Musikalisches Erlebnis im Kurpark

Termine


Sonntag, 2. Mai 2021, 15 Uhr
Sonntag, 16. Mai 2021, 15 Uhr

Buchbar zum Wunschtermin auch für Ihre eigene Gruppe.

Dauer circa eineinhalb Stunde
Tickest Teilnahme nur mit vorab gekauftem Ticket möglich
Treffpunkt Eingang Kurpark am Kurhaus
Preise 39,00 Euro pro Person

Es wird empfohlen, die Tickets im Vorfeld zu erwerben, damit die Teilnahme gesichert ist.

Hier Tickets kaufen

Hygienekonzept Öffentliche Stadtführungen WICM

Die regelmäßig angebotenen öffentlichen Stadtrundgänge (keine Fahrten) werden seit dem 23. Mai 2020 mit diesem Hygienekonzept durch die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH (WICM) wieder angeboten. Während des Führung werden öffentliche Gebäude betreten, in denen eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht besteht, daher bitten wir die Teilnehmer der Führung einen geeigneten Schutz bei sich zu tragen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Martin Kurz