Hygienekonzept Öffentliche Stadtführungen WICM

Die regelmäßig angebotenen öffentlichen Stadtrundgänge (keine Fahrten) werden seit dem 23. Mai 2020 mit diesem Hygienekonzept durch die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH (WICM) wieder angeboten.

  1. Beschränkte Teilnehmerzahl auf max. 15 Teilnehmer
  2. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung mit Name, Telefonnummer, Adresse möglich. Die Tickets werden über wiesbaden.de/tickets oder vor Ort in der Tourist Information Wiesbaden angeboten. Beim Kauf wird darum gebeten, wenn vorhanden, eigene Kabelkopfhörer für die Personenführungsanlage (PFA) mitzubringen und fünf Minuten vor Start der Führung am Treffpunkt zu erscheinen. Dies dient der Kontaktverfolgung im Nachhinein.
  3. Die Personenführungsanlage besteht aus einem Sender mit Ohrmikrofon, welcher vom Gästeführer getragen wird und Empfängern, welche an die Gäste ausgegeben werden. Bei den Empfängern besteht die Möglichkeit seinen ei-genen Kopfhörer oder den mitgelieferten Kopfhörer zu nutzen.
    Vor jeder Führung werden die Empfänger und Kopfhörer durch Mitarbeiter der Tourist Information desinfiziert und zur Abholung bereit gelegt.
  4. Alle Führungen starten und enden von der Tourist Information, Marktplatz 1
    und werden soweit möglich mit Personenführungsanlage durchgeführt.
  5. Alle Teilnehmer müssen an der TI vor und nach der Führung das Handdesinfektionsmittel nutzen.
  6. Vor Beginn der Führung verliest der Gästeführer die Hygieneregeln: a.) Abstandsregelung mind. 1,5 Meter zwischen Teilnehmern aus verschiedenen Haushalten b.) Es wird empfohlen ein Mund-Nasenschutz während der Führung zu tragen c.) Die Husten- und Nies-Etiquette wird erklärt d.) Nur gesunde Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich am Rundgang beteiligen (Hinweis bei Buchung).
  7. Die Reinigung der Personenführungsanlage nach jeder Führung erfolgt sachgerecht über die Mitarbeiter der Tourist Information.
  8. Während der Führung werden keine Gegenstände zur Ansicht herumgereicht
    und auf das Probieren des Kochbrunnenwassers muss verzichtet werden.
  9. Teilnehmer können ihre eigenen Kabelkopfhörer nutzen.
  10. Während des Führung werden öffentliche Gebäude betreten, in denen eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht besteht, daher bitten wir die Teilnehmer der Führung
    einen geeigneten Schutz bei sich zu tragen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH