Essen und Trinken

Von der Sterneküche bis zur traditionellen Weinstube reicht das vielseitige, gastronomische Angebot der hessischen Landeshauptstadt. Einige Gastronomen bieten in der momentanen Situation einen Abhol- oder Lieferservice. So kann man die heimischen Restaurants weiter unterstützen.

"Eat local" ist während der Corona-Pandemie besonders wichtig.


Von der Sternegastronomie bis zur traditionellen Weinstube, vom Neroberg bis hin zum Rhein reicht das vielseitige, gastronommische Angebot der hessischen Landeshauptstadt.

Ein leichter mediteraner Snack zum Abschluss eines erlebnisreichen Tages - oder doch lieber ein mehrgängiges Menü an einer festlichen Tafel?

Das Küchenangebot ist international, wobei in zahlreichen Restaurants auch regionale Spezialitäten angeboten werden. Und für alljene, die lieber selbst kochen möchten, gibt es auf dem Wiesbadener Wochenmarkt eine große Auswahl an frischen Produkten.

Heimische Restaurants unterstützen

Wenn Sie nicht ins Restaurant gehen können, dann kommt Ihr Lieblingsrestaurant zu Ihnen! Diese Gastronomen bieten einen Abholservice oder liefern gerne auch nach Hause. So kann man diese in der momentanen Situation weiter unterstützen. Und davon haben beide Seiten etwas. Guten Appetit!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Angelika Stehle