Adolfsallee

Die Adolfsallee wurde um 1870 angelegt und ist sicher die prächtigste der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Längsstraßen.

Adolfsallee mit Kneipe am Brunnen.

Sie verbindet über die Adolfstraße den Luisenplatz mit der Biebricher Allee.

Im Bundeswettbewerb 1976-78 für vorbildliche Leistungen des städtebaulichen Denkmalschutzes wurde die damalige Um- beziehungsweise Rückwandlung der Adolfsallee von einer lauten Verkehrsstraße in ein ruhiges Wohngebiet mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Wiesbaden Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH