Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Es könnte gut sein, dass Verwaltungsfachangestellte in Wiesbaden mehr machen als nur Akten verwalten…

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Ganz schön lebendig

Als Verwaltungsfachangestellte/r zu arbeiten ist spannender als viele denken. Es bedeutet nicht nur in einem der ca. 30 Wiesbadener Ämter (z. B. dem Schulamt, Gesundheitsamt oder Bürgeramt) ein Stück Verwaltung für die Stadt zu übernehmen, sondern auch ein Stück Verantwortung für die Menschen. Etwa beim Beraten und Informieren, beim Bearbeiten von Anträgen und den dazugehörigen Entscheidungen, beim Schriftverkehr, beim Abwickeln von Zahlungsvorgängen oder beim Führen von Akten, Karteien und Datenbeständen. Teamfähigkeit und die Freude am Umgang mit Menschen stehen dabei immer im Vordergrund.

Theorie und Praxis

Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Für die Theorie sind die Schulze-Delitzsch-Berufsschule und das Verwaltungsseminar Wiesbaden zuständig. Hier wird einem alles vermittelt, was man für seine Ausbildung braucht: über Verwaltungs-, Personal-, Ordnungs- und Sozialrecht bis hin zu Kommunalrecht, kaufmännisches Rechnungswesen und öffentliches Haushaltswesen. Praxis gibt´s während der Ausbildung in vier bis sechs unterschiedlichen Ämtern. Dabei wird man von einem Ausbilderteam unterstützt, das fachlich hilft und menschlich stärkt. Im 2. Ausbildungsjahr gibt es eine schriftliche Zwischenprüfung. Die schriftliche und praktische Abschlussprüfung findet am Ende der Ausbildungszeit statt. Danach stehen einem alle Wege offen. Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zur/zum Verwaltungsfachwirt/in.

 

Und du?

Interessierst dich für

  • Büro– und Verwaltungsarbeiten
  • Rechts– und Verwaltungskunde und hast keine Berührungsängste mit Gesetzestexten
  • Bürowirtschaftliche Zusammenhänge
  • den Umgang mit Daten und Zahlen
  • das Helfen und Beraten der Bürgerinnen und Bürger
  • Planung und Organisation

Verfügst über

  • gute Leistungen in Deutsch, Sicherheit in Rechtschreibung, Satzbau und Ausdruck
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • eine genaue und sorgfältige Arbeitsweise

Bist

  • bereit, gegenüber Ratsuchenden und Antragstellern aufgeschlossen,
  • flexibel und zuvorkommend
  • zuverlässig
  • teamfähig
  • gesundheitlich für die Arbeit am Bildschirm geeignet
     

Klipp und Klar

  • Einstellungstermin: 1. September
  • Voraussetzungen: Guter Realschulabschluss und die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest und einem Vorstellungsgespräch
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Abschluss: Verwaltungsfachangestellte/r
  • Die Paragraphen: Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

 

Weitere Infos über diesen Ausbildungsberuf?!

Aus- und Fortbildung, Personalentwicklung 
der Landeshauptstadt Wiesbaden
0611 31-3373
0611 31-2187
Ausbildungwiesbadende

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Shutterstock