Ausbildung bei der Stadt

Arbeiten bei der Stadt bedeutet, in unterschiedlichen Berufen dafür zu sorgen, dass die Stadt funktioniert – jeden Tag neu. Wir bieten dir als einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region viele verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an.

Ausbildung bei der Stadt.

Ausbildung bei der Stadt

Unter dem Motto "Ausbildung in Wiesbaden für Wiesbaden" entwickeln deine Ausbilderinnen und Ausbilder für dich ein individuelles Ausbildungsprogramm, bieten dir Schulungen und helfen dir bei der Prüfungsvorbereitung. Wir bieten dir die Möglichkeit eine Partnerstadt zu besuchen oder ein Praktikum im europäischen Ausland zu machen, damit du deine Sprachkenntnisse und deine interkulturellen Kompetenzen erweitern kannst. So kannst du ein richtiger „Azubi abroad“ werden.

Auch in innovativen Projekten wie dem Team Online-Rathaus oder Arbeit Neu Denken können Teile der Ausbildung stattfinden. Hier arbeiten Nachwuchskräfte aus verschiedenen Berufen zusammen, um die Stadtverwaltung moderner und digitaler zu machen.

Im ersten Ausbildungsjahr erhältst du 1.018 Euro Ausbildungsentgelt und das bei 30 Tagen Erholungsurlaub. Bestehst du beim ersten Mal die Abschlussprüfung, erhältst du zusätzlich eine Prämie von 400 Euro. Darüber hinaus bietet die Stadt Jahressonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen, das Jobticket-Premium, ermäßigten oder sogar freien Eintritt in Wiesbadener Fitnessstudios und Schwimmbäder und Unterstützung bei der Wohnungssuche.

 

Ausbildungsberufe bei der Stadt Wiesbaden.
Direkt online bewerben (Öffnet in einem neuen Tab)

Ansprechpartnerinnen für die nachfolgenden Ausbildungsberufe

Sabine Berz
0611 / 31-3373
sabine.berzwiesbadende

Sylvia Becker 
0611 / 31-2185 
sylvia.beckerwiesbadende

                     

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Shutterstock
  • Stadt Wiesbaden