Wegbegleitende (m/w/d)

Als Wegbegleiter/in unterstützen Sie, in dem Sie Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag begleiten und beraten. Für die eigene Crew sind Sie ebenfalls ein wichtiger Bestandteil als Führungskraft oder Trainerin oder Trainer.

Lebenslagenhelfer

Elternbildung

Eltern benötigen manchmal Hilfe bei der Erziehung ihrer Kinder. Sie können ihnen dabei helfen, indem Sie mit Ihrem Fachwissen als Ratgeber zur Verfügung stehen und den Eltern wertvolle Tipps mit auf den Weg geben. Sie sind eine wertvolle Stütze, da Sie zu einer erfolgreichen Eltern-Kind-Bindung beitragen können.

Erzieher/innen

Kleine Kinder sind lebhaft und immer für eine Überraschung gut. Sie können ein Teil in ihrem Leben sein als Erzieherin oder Erzieher. Mit den Kindern spielen, basteln und malen sind wichtige Aufgaben genauso wie Hilfe beim Lernen im Umgang mit anderen Kindern, Anstandsregeln oder dem erlernen weiterer Basics.

Schulsozialarbeiter/in

Kinder und Jugendliche brauchen auch in der Schule eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner an denen sie sich vertrauensvoll wenden können, bei Streit mit Freunden oder Zuhause, persönlichen Sorgen oder vielfältigen Problemen. Hier können Sie die Kinder in ihrer Situation beraten und ihnen ein Gefühl von Sicherheit mit auf den Weg geben. Außerdem vermitteln Sie hier bei der Schulsozialarbeit auch zwischen Lehrkräften und den Eltern, wenn dies erforderlich ist. 

Trainer/in

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigen bei der Einarbeitung immer wieder Hilfe und es tauchen Fragen auf. Als Trainerin bzw. als Trainer steht man den neuen Kolleginnen und Kollegen zur Seite und hilft dabei, dass die Einarbeitung so leicht wie möglich fällt. Dabei geben Sie wertvolle Tipps und zeigen, wie man sich in arbeitsalltagstypischen Situationen durchschlagen und diese souverän meistern kann.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Shutterstock