Landesbester Auszubildender Hessens 2019 kommt aus Wiesbaden

Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH erhielt eine besondere Anerkennung der Industrie- und Handelskammer Hessen für die Ausbildung des landesbesten Prüfungsabsolventen 2019 im Ausbildungsberuf Veranstaltungskaufmann/-frau.

25.10.2019

v.l.n.r Elisabeth Moser (stellv. Leiterin Veranstaltungsservice RMCC), Kai Baumstark (ehemaliger Auszubildender und Projektassistent im RMCC), Thomas-W. Sante (Geschäftsführer Wiesbaden Congress & Marketing GmbH)

Der Auszubildende Kai Baumstark hat als Jahrgangsbester Hessens seine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann, die er vorwiegend im RheinMain CongressCenter (RMCC) absolvierte, abgeschlossen. Kai Baumstark begann seine Ausbildung 2016 während der Neubauphase am Standort "RheinMain CongressCenter" und hatte die außergewöhnliche Gelegenheit, in seiner Ausbildung ein spannendes Neubauprojekt vom Bau, über die große Eröffnung bis hin zur Inbetriebnahme zu begleiten. Er erreichte unter den 81 Teilnehmern an der Abschlussprüfung den Bestnotendurchschnitt mit 97 von 100 möglichen Punkten.

Seit 1. August 2019 steht der frisch gebackene Landessieger in einer unbefristeten Anstellung bei der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH und arbeitet im Veranstaltungsservice des RMCC. „Hoffentlich habe ich auch Chancen auf den Bundessieg“, verriet Kai Baumstark seine weiteren Ambitionen. Die Auswertung auf Bundesebene läuft derzeit noch. Seine Ausbilderin, Elisabeth Moser, drückt ihm fest die Daumen und meint: „Herr Baumstark hätte es verdient auch Bundesbester zu werden. Das wäre eine tolle Motivation für alle anderen Auszubildenden im Unternehmen.“

„Ich freue mich sehr für Kai Baumstark. Aber auch der Auszubildendenbetrieb hat einen maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg – das macht uns sehr stolz“, urteilt Bürgermeister Dr. Oliver Franz. „Ein solches Traumergebnis kommt nicht von Ungefähr. Dahinter steckt viel Fleiß und Beharrlichkeit auf beiden Seiten“, ergänzt Thomas-W. Sante, Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH und zuständig unter anderem für den Geschäftsbereich Personalwesen.

Näheres zum Betrieb

2019 wurden die drei Tochtergesellschaften der TriWiCon, die Rhein-Main-Hallen GmbH, die Kurhaus Wiesbaden GmbH und die Wiesbaden Marketing GmbH fusioniert. Alle bisherigen Geschäftszweige agieren seither in der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH. Seit 2009 hat die ehemalige Rhein-Main-Hallen GmbH 75 Auszubildende erfolgreich ausgebildet. In allen ehemaligen Gesellschaften des Unternehmens dürften es mehrere hundert Auszubildende seit Bestehen der Gesellschaften gewesen sein.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • RMCC
  • RMCC