Stadtradeln

Radbegeisterte können sich auch 2020 wieder an der Kampagne "Stadtradeln" beteiligen: Dieses Jahr findet das Stadtradeln vom 7. bis 27. Juni statt. Ab sofort können Sie sich und Ihr Team anmelden.

Das Stadtradeln 2020 startet am 7. Juni.

2020

Corona zum Trotz, wird auch 2020 - vom 7. bis 27. Juni - wieder STADTgeradelt. Über die weiteren Planungen werden wir Sie zeitnah informieren. Die Anmeldung ist bereits möglich.

2019: Stadtradeln-Siegerehrung mit Kunstradshow und Fahrradpräsentationen im September auf dem Stadtfest 2019 - Ergebnisse

Der "Goldene Helm", der Wanderpreis für das Team mit den meisten aktiven Radlerinnen und Radlern, ging an "Das Team mit dem Plus" der R+V Versicherungen. Das Team belegte auch den ersten Platz bei den Teams mit den meisten geradelten Kilometern. Mit 10.000 Kilometern Abstand zum zweitplatzierten Team waren die 97 aktiven Radelnden deutliche Siegerinnen und Sieger.

Beim Stadtradeln 2019 wurden so viele Kilometer gesammelt wie nie zuvor: 333.961 Kilometer radelten 104 Teams mit 1.457 aktiven Radelnden.

In der Kategorie Team mit den meisten geradelten Kilometern ging Gold an Das Team mit dem Plus (23.579 Kilometer (km)/ 3.348 Kilogramm (kg) CO2 eingespart), Silber an das Team HZD (13.131 km / 1.865 kg CO2 eingespart), Bronze erhielten die CyclINGs von der Firma Eckelmann AG (12.448 km / 1.768 kg CO2 eingespart).

In der Kategorie Teams mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer*in siegte das Staatliche Schulamt (824 km pro Kopf / insg. 468 kg CO2 eingespart), den zweiten Platz belegte der LC Olympia Wiesbaden & friends (683 km pro Kopf / insg. 582 kg CO2 eingespart), auf dem dritten Platz landete das Kiezkaufhaus (558 km pro Kopf / insg. 159 kg CO2 eingespart).

In der Kategorie Teams mit den meisten aktiven Radler*innen holte Das Team mit dem Plus die goldene Urkunde (97 Radler*innen / 3.348 kg CO2 eingespart), der FC Vorwärts der HMLUKLV holte die Silberurkunde (60 Radler*innen / 1.730 kg CO2 eingespart) und VITRONIC on wheels holte die Bronzeurkunde (51 Radler*innen / 1.454 kg CO2 eingespart).

Beim Schulradeln gewann die Elly-Heuss-Schule als Team mit den meisten geradelten Kilometern (5.701 km) vor der Hermann-Ehlers-Schule (3.031 km) und der Diltheyschule (2.450 km). Alle erhielten einen Scheck über 100,00 Euro von Dezernat V.
Weitere Sieger waren die Nassauische Sparkasse als bestes Newcomer-Team mit 9.313 km auf Platz 10 sowie Gert Übersohn als erfolgreichster radelnder Stadtverordneter mit 532 km. Das Team vom Tiefbau- und Vermessungsamt erhielt als erfolgreichstes städtisches Amt für 7.886 geradelte Kilometer Rucksäcke von Dezernat V.

Alles Gewinner-Teams hatten Vertreter*innen entsendet, die ihre Urkunden von Dr. Helga Brenneis als Vertretung für Stadtrat Andreas Kowol erhielten. Für eine kurzweilige Moderation sorgte Micha Spannaus, der durch das Programm führte. Die Siegerehrungen wurden unterbrochen von Kunst- und Einradauftritten der Mädchen vom TSG Sonnenberg und RC Delkenheim sowie Fahrradpräsentationen der Firmen Velo Sofie (historische Räder) und All Mountains (E-Bike, Lastenrad, MTB).

Am Schluss wurden noch die Preisgewinner gezogen: Es gab eine Reise im Wert von 500,- Euro (Sponsor Dezernat V), ein Fahrrad (Sponsor B.O.C.), ein Fahrradschloss (Sponsor Tiefbau- und Vermessungsamt) und einige kleinere Preise, u.a. vom ADFC.

Ergebnisse im Einzelnen

  • In der Kategorie Team mit den meisten geradelten Kilometern ging Gold an Das Team mit dem Plus (23.579 Kilometer (km)/ 3.348 Kilogramm (kg) CO2 eingespart), Silber an das Team HZD (13.131 km / 1.865 kg CO2 eingespart), Bronze erhielten die CyclINGs von der Firma Eckelmann AG (12.448 km / 1.768 kg CO2 eingespart).
  • In der Kategorie Teams mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer*in siegte das Staatliche Schulamt (824 km pro Kopf / insg. 468 kg CO2 eingespart), den zweiten Platz belegte der LC Olympia Wiesbaden & friends (683 km pro Kopf / insg. 582 kg CO2 eingespart), auf dem dritten Platz landete das Kiezkaufhaus (558 km pro Kopf / insg. 159 kg CO2 eingespart).
  • In der Kategorie Teams mit den meisten aktiven Radler*innen holte Das Team mit dem Plus die goldene Urkunde (97 Radler*innen / 3.348 kg CO2 eingespart), der FC Vorwärts der HMLUKLV holte die Silberurkunde (60 Radler*innen / 1.730 kg CO2 eingespart) und VITRONIC on wheels holte die Bronzeurkunde (51 Radler*innen / 1.454 kg CO2 eingespart).
  • Beim Schulradeln gewann die Elly-Heuss-Schule als Team mit den meisten geradelten Kilometern (5.701 km) vor der Hermann-Ehlers-Schule (3.031 km) und der Diltheyschule (2.450 km). Alle erhielten einen Scheck über 100,00 Euro von Dezernat V.
    Weitere Sieger waren die Nassauische Sparkasse als bestes Newcomer-Team mit 9.313 km auf Platz 10 sowie Gert Übersohn als erfolgreichster radelnder Stadtverordneter mit 532 km. Das Team vom Tiefbau- und Vermessungsamt erhielt als erfolgreichstes städtisches Amt für 7.886 geradelte Kilometer Rucksäcke von Dezernat V.
  • Alles Gewinner-Teams hatten Vertreter*innen entsendet, die ihre Urkunden von Dr. Helga Brenneis als Vertretung für Stadtrat Andreas Kowol erhielten. Für eine kurzweilige Moderation sorgte Micha Spannaus, der durch das Programm führte. Die Siegerehrungen wurden unterbrochen von Kunst- und Einradauftritten der Mädchen vom TSG Sonnenberg und RC Delkenheim sowie Fahrradpräsentationen der Firmen Velo Sofie (historische Räder) und All Mountains (E-Bike, Lastenrad, MTB).
  • Am Schluss wurden noch die Preisgewinner gezogen: Es gab eine Reise im Wert von 500,- Euro (Sponsor Dezernat V), ein Fahrrad (Sponsor B.O.C.), ein Fahrradschloss (Sponsor Tiefbau- und Vermessungsamt) und einige kleinere Preise, u.a. vom ADFC.

Bildergalerie Siegerehrung Stadtradeln 2019

Bildergalerie: Stadtradeln Finale 2019

Bildergalerie: Stadtradeln Auftakt 2019 mit "After Work Tour"


Bildergalerie: Siegerehrung Stadtradeln 2018


Ihre Fragen zum Stadtradeln beantworten Ihnen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: www.angelikastehle.com
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • FJS Fotografie Josh Schlasius
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Fotografie Josh Schlasius
  • Radbüro
  • Radbüro