Fahrradliteratur

Du hast ein gutes Buch zum Thema Fahrrad fahren gelesen? Wir freuen uns über eine kurze Rezension, die wir gerne veröffentlichen!

Fahrradliteratur: Alles zum Lesen rund ums Fahrrad.

Fahrrad-Life-Style-Zeitschriften

Hier haben wir einige "Fahrrad-Life-Style-Zeitschriften" für Euch entdeckt.

fahrstil

fahrstil ist ein hochwertiges Print-Magazin für Fahrradkultur. Das erste deutschsprachige Radkulturmagazin wurde 2010 von leidenschaftlichen Radfahrern gegründet.

CYCLE

CYCLE – Das Bike & Style Magazin ist das zeitgemäße Printmagazin für den urbanen Fahrrad-Lifestyle.

Magazin Karl

Das Magazin Karl ist das moderne, innovative Fahrrad-Lifestyle-Magazin.

Radwelt

Die Radwelt ist das ADFC-Magazin und berichtet über viele Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Ob Radverkehrspolitik, Rad und Recht, Technik oder Reisen: Mit der Radwelt sind Radfahrende stets gut informiert über alles, was sie interessiert.

Fairkehr

Fairkehr: Das VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen ist auch für Radfahrerinnen und Radfahrer meist sehr lesenswert.

Bücher rund ums Radfahren

Bücher rund ums Rad fahren gibt’s viele, hier eine kleine Auswahl.

Hans-Erhardt Lessing: Das Fahrrad: Eine Kulturgeschichte

Hans-Erhard Lessing erläutert und erzählt, wie das Fahrrad vor 200 Jahren weltweit eine nie gekannte Euphorie auslöste. Zum ersten Mal konnten sich alle individuell bewegen und sich das "Glück auf zwei Rädern " leisten. Eine Kulturgeschichte des Zweirads voller Überraschungen – vom Ausbruch eines Vulkans am Beginn bis zur Revolution des E-Bikes.

David Byrne: Bicycle Diaries - Ein Fahrrad, neun Metropolen

David Byrne, Sänger der Talking Heads, Klangerfinder und Geschichtenerzähler, Opernschreiber und Bildhauer, ist vor allem eines: Fahrradfahrer. Mit provokativer Gelassenheit hat er immer sein Faltbike dabei, vor allem in seinen Lieblingsstädten New York, London, Berlin, Buenos Aires – zwischen Bars und Galerien, Musikern und Malern. Immer auf der Suche nach dem Hype, immer auf der Flucht: David Byrne, der intelligenteste Agent des Pop, entwickelt vom Fahrrad aus seine Sicht auf die Dinge des Lebens mit seiner eigenen Mischung aus Witz, Neugier und Menschlichkeit.

Mikael Colville-Andersen: Cycle Chic

Mikael Colville-Andersen ist Journalist, Filmemacher, Fotograf und Urban Design-Berater. Seine Website "Copenhagenize" hat es sich zum Ziel gemacht das Fahrrad zur Verbesserung der Lebensqualität in den Städten zu nutzen. Er hat das urbane Gestaltungskonzept "Copenhagenization" mit seinem 2007 gegründeten Blog "Copenhagen Cycle Chic" populär gemacht.

Im April 2018 hielt Colville-Andersen einen Vortrag auf der See-Conference, die Konferenz zur Visualisierung von Information, im Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden. Radfahrerinnen und Radfahrer waren begeistert!

Professor Dr. med. Martin Halle: Zellen fahren gerne Fahrrad

Der Autor des vorliegenden Buchs ist ausgewiesener Fachmann in Innerer Medizin, Kardiologie, Sportmedizin, Rehabilitation und Prävention und Direktor eines renommierten Universitäts-Instituts in München. Für den Radler interessant sind die sportmedizinischen Aspekte (Trainingsprogramme, Sport im Alter über 50). Ein Test zur individuellen Bestimmung des biologischen Alters ist angefügt und wird so manchen nachdenklich stimmen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Radbüro
  • Radbüro
  • Radbüro