Was ist der Beirat?

Die Stadt Wiesbaden hat für die Begleitung und Weiterentwicklung ihrer Kulturpolitik ein beratendes Gremium eingerichtet. Die Stadt geht hier voran und entscheidet sich im deutschlandweiten Vergleich für ein hervorstechendes, starkes und vielversprechendes Modell. Der Kulturbeirat der Stadt Wiesbaden hat zum Ziel, das kulturelle Leben in Wiesbaden und ein vielfältiges Miteinander der zahlreichen kulturellen Aktivitäten zu fördern.

Als unabhängiges Gremium berät und unterstützt es den für Kulturangelegenheiten zuständigen Ausschuss der Stadtverordnetenversammlung und nimmt zu kulturpolitisch relevanten Vorhaben Stellung. Ziel ist es, die Kulturlandschaft Wiesbadens in ihrer Vielstimmigkeit zu vertreten und Themen für die Belange aller Kulturschaffenden auf die Agenda der Politik und in die Öffentlichkeit zu bringen.

Der Kulturbeirat wird für zwei Jahre gewählt, eine Kulturbeiratsordnung bildet die Grundlage für die Zusammensetzung sowie die inhaltliche Zuständigkeit des Gremiums.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Radbüro
  • Radbüro