Kulturentwicklungsplanung

Dauerthema im Kulturbeirat ist natürlich auch die Kulturentwicklungsplanung.

Aufgabe des Kulturbeirats ist es, in seiner Beratungstätigkeit auch den für 2019 anvisierten Kulturentwicklungsplan Wiesbadens zu begleiten. Aktuell läuft ein Ausschreibungsverfahren für die Durchführung des Plans durch ein externes Unternehmen. In der Kulturentwicklungsplanung und ähnlichen städtischen Projekten, ist es üblich ein Steuerungsgremium einzurichten, das mit Kulturschaffenden und Politikerinnen und Politikern besetzt wird. Dieses Gremium soll die laufende Planung begutachten und kontrollierend steuern. In Wiesbaden ist das Steuerungsgremium für den kommenden Kulturentwicklungsplan auf Anraten des Kulturbeirats paritätisch besetzt – zehn Mitglieder Kulturschaffende und zehn Mitglieder Verwaltung/Politik. Der Kulturbeirat hat zehn Kulturschaffende für das Gremium benannt.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Kulturbeirat
  • Radbüro
  • Radbüro