Sanierung Burg Sonnenberg

Die Sanierung der Burg Sonnenberg ist eine komplexe Aufgabe

Die im Jahr 1200 errichtete Festung wurde im Lauf der Geschichte mehrfach beschädigt, erweitert und wieder restauriert. Zuletzt wurde mit Abschluss der Sanierung von 2005-2015 dafür gesorgt, dass die Burg wieder betretbar ist. Das Hochbauamt hat 2017 einen Masterplan zur gründlichen Sanierung des Geländes der Burg Sonnenberg erstellt (siehe Sitzungsvorlage).

Heute befinden sich ein Museum und eine Gastronomie in der Burg. Im Sommer finden die Wiesbadener Burgfestspiele mit einem Mix aus Theater, Literatur, Film und Konzerten in der Burg statt.

Der Kulturbeirat hat zuletzt eine Sitzungsvorlage (19-V-41-0012) zur Kenntnis genommen, in dem Maßnahmen aus dem zweiten in den ersten Bauabschnitt der aktuellen Sanierungsvorhaben geschoben wurden. Die Verschiebung der Maßnahmen ist für die Stadt kostenneutral.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • lizenzfrei (public media)
  • Radbüro
  • Radbüro