Förderaufruf

"Kommen Sie doch" - Unter diesem Titel ruft das Kommunale Jobcenter Wiesbaden zur Einreichung von Anträgen für eine Projektförderung auf.

Kommen Sie doch

"Kommen Sie doch" - Das Kommunale Jobcenter der Landeshauptstadt Wiesbaden beabsichtigt, ein Projekt auf Grundlage der Freien Förderung nach §16f SGB II zu fördern.

Das geförderte Projekt richtet sich an erwerbsfähige Erwachsene über 25 Jahre, die trotz wiederholter Kontaktversuche in den Fallmanagementprozess nicht eingebunden sind. Auch hier hat die Corona-Pandemie ihre Spuren hinterlassen. Beratungsangebote und Unterstützungsleistungen des Fallmanagements werden noch seltener wahrgenommen. Arbeitslosigkeit verfestigt sich. Soziale Teilhabe scheint in Folge dessen immer schwieriger.

Gefördert werden daher Unterstützungsleistungen für die Zielgruppe. Das geförderte Projekt erbringt ein Hilfeangebot, das darauf abzielt, den Kontakt zu den Betroffenen herzustellen, Hindernisse zu entdecken und im besten Fall zu entfernen. Mitarbeitende des Projektes sind „Türöffner“.

Ziele sind u.a.:

  • Durchbrechen der Kontaktvermeidung
  • Anbindung der betroffenen Menschen an das Fallmanagement des Kommunalen Jobcenters Wiesbaden
  • Individuelle Begleitung und Unterstützung

Wichtig ist dabei die persönliche Ansprache und ein zugewandter und gewinnender Ansatz.

Weitere Informationen sind in den verlinkten Dokumenten zu finden.

Das Sozialdezernat ruft alle Träger auf, sich mit Projektideen zu bewerben, die niedrigschwellig und zugewandt arbeiten und in der Lebenswelt der betroffenen Menschen ansetzen.

Teilnahme

Das Konzept ist bis zum 15.09.2022 in dreifacher Ausfertigung schriftlich an das Sozialleistungs- und Jobcenter, Kommunale Arbeitsvermittlung, Maßnahmemanagement, Stichwort "Teilnahmewettbewerb Projekt 50-01-2022 §16f SGBII", Konradinerallee 11, 65189 Wiesbaden und und zudem per Mail an vergabe-kommav@wiesbaden.de zu senden.
Ausschlaggebend für die Fristeinhaltung ist das Datum des Poststempels bzw. das Eingangsdatum im elektronischen Postfach.


Kontakt für die Projektförderung

Sozialleistungs- und Jobcenter

Projektförderung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Shutterstock