Region und Umgebung des Jagdschloss Platte

Ein angenehmerer Tagungsort lässt sich kaum finden: Rhein und Taunus bestimmen die Landschaft rund um Wiesbaden. Die ehemalige Bäderstadt lockt mit Sehenswürdigkeiten, Shoppingerlebnissen, kulinarischen Genüssen und vielen Geschichten.

Schon früher traf sich hier die Welt, um die heilende Wirkung der Thermalbäder zu erleben. Neben der Hautevolee waren es Wissenschaftler, Maler und Dichter, die am Rhein Erholung fanden. Altmeister Goethe schwärmte von der herrlichen Aussicht, die sich einem von allen Wegen aus eröffne. Er lobte den Wein und das Schwalbacher Wasser. Auch den Taunushochkamm, auf dem später das Jagdschloss Platte gebaut wurde, besuchte er. Später versammelten sich hier Mediziner und Apotheker zum Disput im Schloss.

Weinregion Rheingau

Der Rheingau zieht auch heute viele Gäste in seinen Bann. Zentral gelegen, vom Flughafen Frankfurt nur eine knappe halbe Autostunde entfernt und mit ICE via Wiesbadener Hauptbahnhof gut zu erreichen, liegt die Landeshauptstadt inmitten von Bergen. Ideal für Kongresse, Tagungen, Ausstellungen und Feste. Für ein attraktives Rahmenprogramm ist von Natur aus gesorgt. Zusätzliche Highlights bieten internationalen Events, wie das Rheingau Musik Festival.

Vom Taunus herab

Vom Jagdschloss haben Sie und Ihre Gäste einen weiten Blick über das Rheintal. Bei gutem Wetter können Sie bis zu 85 Kilometer weit ins Land schauen. Die Sicht vom Taunushochkamm schätzten auch die Erbauer des Schlosses. Eine große Aussichtsplattform befand sich ehemals auf dem Dach. Gäste des Hauses liebten den Blick über das Land. Nach der Zerstörung des Schlosses während des Zweiten Weltkrieges war es in den Achtziger Jahren eines der wichtigen Anliegen der Architekten, Landschaft und Bau zu verbinden. Das Glasdach ist eine Reminiszenz der Moderne an die verloren gegangene Aussichtsplattform. Die neu erbaute Brücke im Anwesen bietet heute den geschützten Blick auf das Umland.

Burg Eppstein

Zwischen Wiesen und Wäldern liegt das Jagdschloss Platte abgeschieden im Grünen. Hier kann nicht nur ungestört getagt, gelernt und gefeiert werden. Auf dem Jagdschloss ist auch Raum für lange Spaziergänge, erholsame Pausen und die Entdeckung ungestörter Natur. Der Naturpark Rhein-Taunus mit seinen Buchen, Fichten und Eichen ist ein beliebtes Ausflugsziel. Über 7000 Tierarten sind hier beheimatet. Viele Vögel halten hier auf ihrer Reise in den Süden Rast. Ein Paradies für alle Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer!

Über Rundwanderwege können Sie die nahe Umgebung der Platte kennenlernen. Im Winter treffen sich hier Familien mit jungen Kindern zum Schlitten fahren. In der warmen Jahreszeit hingegen können Sie mit dem Rad schöne Touren unterschiedlicher Länge unternehmen. Fürs Teambuilding oder für informelle Gespräche unter Kollegen eignet sich eine Radtour nach Idstein mit allen zusammen. Das Hexentor und die bezaubernde Altstadt warten schon auf Sie.

Rundum Wiesbaden

Kunst, Kultur, Wein und eine wunderschöne Landschaft bietet die Umgebung von Wiesbaden Ihren Gästen. Attraktive Tagungsorte machen Ihre Veranstaltung zu etwas Besonderem. Internationale und einheimische Gäste freuen sich, wenn ein Tagungsort in reizvoller Landschaft liegt. Sie fühlen sich geschätzt und verbinden Ihr Event noch lange mit schönen Erinnerungen. In Wiesbaden fällt es leicht, zwischen Tagungs- und Seminarterminen zu entspannen.

Burg Eltville

Der Taunus lockt mit perfekt erschlossenen leichten Wanderwegen. Am barocken Schloss Biebrich gibt es einen herrlichen Park, mit der Nerobergbahn geht es zum Neroberg hinauf. Dort befindet sich die eindrucksvolle Russisch-orthodoxe Kirche von Wiesbaden mit dem Sarkophag der Prinzessin Elisabeth Michailowna Romanowa und einer wunderschönen Ikonostase. Vom Nerobergtempel lässt sich das herrliche Panorama der Stadt genießen. Naturwissenschaftlich Interessierte statten Schloss Freudenberg mit seinem "Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens" einen Besuch ab.

Mit einer Weinprobe in den Abendstunden gewinnen Sie letztendlich auch jeden Kritiker. Der Gasthof Jagdschloss Platte, nicht zu verwechseln mit dem Jagdschloss selbst, bietet ein wundervoll rustikales Ambiente. Im Sommer können Sie hier im Garten sitzen und einen kleinen Kaffee in der Pause trinken.

Im nahen Eltville am Rhein können Sie Ihren Gästen Wiesbadens Geschichte hautnah präsentieren und von der mittelalterlichen Burg auf den Rhein hinabschauen.

Kultur & Geschichte entdecken

In Wiesbaden liegen Tagungsorte und Sehenswürdigkeiten dicht beieinander. Fast alles ist fußläufig erreichbar. So lassen sich offizielle Rahmenprogramme im Zusammenhang mit dem Jagdschloss Platte perfekt konzipieren und Ihren Gästen bleibt auch für individuelle Erkundungen ausreichend Zeit. Neben den vielen Wellnessangeboten der traditionsreichen Weltkurstadt, die zu den ältesten Kurbädern Europas zählt, gibt es Museen und Kirchen zu entdecken, laden Parkanlagen zum Entspannen ein, können sich Ihre Gäste in zahlreichen Restaurants und Cafés mit der regionalen Küche vertraut machen.

Kurhaus in der Nacht

Baulich wird die Stadt vom Historismus geprägt. Hier traf sich einst der Adel der Welt zum Kuraufenthalt. Das wunderschöne Kurhaus, das mit Förderung Kaiser Wilhelms II. erbaut wurde, ist heute eine beliebte Eventlocation. Alljährlich findet hier der Ball des Weines statt.
Die anschließende Kurhauskolonnade, die längste Säulenhalle der Welt, beherbergt heute ein Casino.

Bergkirche, Lutherkirche und Ringkirche sind ebenfalls einen Besuch wert. Die Englische Kirche zeugt von der Weltoffenheit des alten Wiesbadens – sie wurde für die englischen Kurgäste errichtet.

Im Römischen Freilichtmuseum und im Landesmuseum bietet sich die Gelegenheit, die Geschichte der Region kennenzulernen. Die vielen Heimatmuseen zeigen, wie es früher am Rhein zuging. Sie finden hier viele Anregungen für spannende Programme und Anknüpfungspunkte für Gespräche und Diskussionen.

Den Rheingau erleben

Der Rhein ist wohl der bekannteste Fluss Deutschlands. Für internationale Gäste ist es ein großes Erlebnis, die Region mit ihren vielen Besonderheiten kennenzulernen. Wer möchte nicht von Burg oder Berg auf den breiten Fluss hinabblicken oder am Rhein entlang spazieren?

Besichtigung Kloster Eberbach im Rheingau

Von Hochheim bis nach Lorchhausen zieht sich der Rheingau. Das Mittelrheintal zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Weinanbaugebiet ist für seinen Riesling berühmt. Überall finden sich Gelegenheiten, eine Weinbergwanderung und einen Besuch der Weindörfer mit einer Verkostung zu organisieren. Für Ihre Gäste ein einmaliges Erlebnis und eine angenehme Abwechslung.

Wenn Sie keine Wander- oder Radtour organisieren möchten, ist eine Fahrt mit dem Schiff empfehlenswert. Entlang der Schlösser und der berühmten Loreley gleiten Sie entspannt bei angenehmen Gesprächen über das Wasser des Rheins. Im Niederwald bei Rüdesheim wartet das „Germania“-Denkmal als fantastisches Fotomotiv, das per Seilbahn erreicht werden kann.

Für viele Gäste und Tagungsteilnehmer ist täglicher Sport ein Muss. Die Trainingseinheiten müssen nicht im Gym des Hotels absolviert werden. Die Region eignet sich vielmehr hervorragend für jede Art von Outdoor-Aktivitäten. Sie können hier fantastische Läufe veranstalten oder sogar einen Marathon ausrichten.
Zeigen Sie Ihren Gästen eine der schönsten Landschaften Deutschlands und entdecken Sie diese besondere Region mit ihren vielen verschiedenen Facetten.

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Das Jagdschloss Platte liegt ruhig und ist dennoch gut erreichbar. Mit dem Wagen fahren Sie über die A3 via Idstein oder nutzen die Bundesstraße 471, die nördlich vom Schloss verläuft. Direkt vor dem Anwesen verfügen Sie über 500 freie Parkplätze.

Es liegt im wunderschönen Rheingau nahe Wiesbaden. Die reizvolle Landschaft, die Thermalbäder, das reiche kulturelle Angebot und die vielen Sehenswürdigkeiten bieten viele Möglichkeiten zur Gestaltung eines maßgeschneiderten Rahmenprogramms für Ihr Event. Besuchen Sie das Jagdschloss und überzeugen Sie sich selbst von der einzigartigen Lage über dem Rheintal.

Tourismus - Entdecken und Erleben

Tourismus in Wiesbaden

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • wiesbaden.de / Foto: WICM
  • wiesbaden.de
  • wiesbaden.de / Foto: WICM
  • Wiesbaden.de / Foto: Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • shutterstock
  • wiesbaden.de / Foto: JSP
  • RMCC
  • RMCC