Rettungsdienst Wiesbaden

Durch die Arbeitsgruppe Rettungswesen im GeReNet.Wi wurde ein Kooperationsverfahren zwischen dem Rettungsdienst und den Beratungsstellen für selbständiges Leben im Alter in Wiesbaden implementiert. Diese Maßnahme dient der Optimierung an der Sektorengrenze zwischen häuslicher und Krankenhausversorgung und wurde 2018 entwickelt, eingeführt und verstetigt. Ziel der Kooperation ist das Erkennen und Aufgreifen sozialer Bedarfe älterer zu Hause lebender Menschen und die Vermeidung von Krankenhausaufnahmen aus sozialer Indikation. Die Konzeptionierung und Implementierung des Kooperationsverfahrens erfolgte im Rahmen des Projekts "Schnittstellen-Management bei Krankenhaus-Aufnahme und -Entlassung" im Landesprogramm "Regionale Gesundheitsnetze" und wurde durch Mittel des Hessischen Gesundheitsministeriums und der Landeshauptstadt Wiesbaden finanziert. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • RMCC
  • RMCC