Onlineseminar für haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte

„Selbstsorge in der Begleitung pflegebedürftiger Menschen“

Das Forum Demenz Wiesbaden bietet ein kostenfreies Onlineseminar für haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte an.

Termin: 11.05.2021, 16.00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

„Selbstsorge in der Begleitung pflegebedürftiger Menschen“

Hauptamtlich und ehrenamtlich Tätige in pflegerischen, medizinischen und beratenden Berufen stehen in ihren unterschiedlichen Arbeitsfeldern vor vielfältigen Herausforderungen.

Dennoch bemühen sie sich immer wieder, den Bedarfen der ihnen anvertrauten Menschen gerecht zu werden – und vergessen dabei häufig ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse.

Wie können Sie für sich selbst sorgen und wie kann es gelingen, Patientenfürsorge und Selbstsorge im Gleichgewicht zu halten? 

Vor allem in dieser besonderen Zeit, in der wir zur Zeit leben, stellt uns diese Situation vor weitere und neue Herausforderungen. 

Referentin:

Cornelia Coenen-Marx, geb.1952,  ist Pastorin, Autorin und Inhaberin der Agentur „Seele und Sorge“ (Impulse, Workshops, Beratung).

Bis 2015 war die Oberkirchenrätin a.D. Sozialreferentin der EKD, zuvor u.a. Theologischer Vorstand der Kaiserswerther Diakonie.

Veröffentlichungen u.a.:„Die Seele des Sozialen“, 2013,„Noch einmal ist alles offen“ 2016,Aufbrüche in Umbrüchen“, 2017

Während der Coronakrise organisierte sie die Webkonferenz „ Oma trotzt Corona- Die Krisenexpert*innen“. 

Mehr unter www.seele-und-sorge.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bild von Annette Meyer auf Pixabay
  • Cornelia Coenen-Marx