Betreuungsgruppen

Wöchentlich stattfindende Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz.

Menschen mit Demenz leiden an fortschreitendem Nachlassen der Erinnerungsfähigkeit und des Denkvermögens.  Durch die veränderte Situation verspüren Betroffene und deren Angehörigen eine zunehmende Belastung im Alltag. Die Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz bieten regelmäßig zeitliche Entlastung und damit Freizeit für den Angehörigen und Gemeinschaftserleben und Geselligkeit für die Erkrankten. 

Betreuungsgruppen

  • sind regelmäßige, einmal pro Woche stattfindende Treffen
  • sind auf die speziellen Bedürfnisse dementiell erkrankter älterer Menschen ausgerichtet
  • stellen für jeden  Gast möglichst eine Betreuungsperson zur Verfügung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • RMCC
  • wiesbaden.de / Foto: Forum Demenz
  • RMCC
  • RMCC