Aktivwochen rund um den Weltalzheimertag 2021

Die Wiesbadener Aktivwochen, die vom 7. August bis 28. September 2021 stattfinden, stehen unter dem Motto "Bewegung in frischer Luft, Ausflüge zu schönen Plätzen, gesellschaftliche Teilhabe und Begegnungen sind gut für Körper, Gehirn und Psyche".

Für unser Wohlbefinden und unsere körperliche Gesundheit spielt Bewegung eine große Rolle: Regelmäßige körperliche Bewegung wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Auch oder gerade für ältere Menschen sind körperliche Aktivitäten von hohem Stellenwert zur Vorbeugung von Beschwerden wie Rücken- und Gelenkschmerzen, zur Sturzprävention oder auch zur Prävention anderer somatischer, aber auch demenzieller Erkrankungen. Gemeinsam mit anderen in Bewegung sein und Sport trei¬ben fördert die Zufriedenheit und trägt zu einer gesunden Lebensführung bei. Um einen kleinen Ansporn zu leisten, haben das Amt für Soziale Arbeit, das Netzwerk GeReNet.Wi und die 40 Partner im Forum Demenz Wiesbaden ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. 

Die Wiesbadener Aktivwochen, die vom 7. August bis 28. September stattfinden, richten sich an Seniorinnen und Senioren, an deren Angehörige und Freunde - ob jung oder alt -, sowie an Menschen mit und ohne Demenz. 

Im Mittelpunkt der aktiven Tage steht die Absicht, Sport und Bewegung als Möglichkeiten der sozialen Teilhabe und Quelle von Lebensfreude zu erschließen. Und das an Plätzen in Wiesbaden, die gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. 

Das Forum Demenz möchte mit den Aktivitäten Anreize schaffen sich gemeinsam zu bewegen – auch oder gerade, wenn eine kognitive Einschränkung vorliegt. Die Angebote sind offen für alle Bürgerinnen und Bürger, die Spaß an Bewegung haben, gerne einmal etwas Neues ausprobieren wollen und in geselliger Runde zusammen kommen möchten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: Amt für Soziale Arbeit