"Convention Wiesbaden Stories" Videomagazin

Wissenswertes und Neuigkeiten rund um den Kongress- und Tagungsstandort Wiesbaden mit seinen Veranstaltungshäusern RheinMain CongressCenter, Kurhaus Wiesbaden und Jagdschloss Platte.

Videomagazin Folge 1: Veranstaltungen im RMCC

Folge 1 des neuen Videomagazins "Convention Wiesbaden Stories" - Eine Produktion der Rhein-Main-Hallen GmbH (Rheinstraße 20, 65185 Wiesbaden) in Zusammenarbeit mit der Kamerawerft - Videoagentur (Schneider & Spannaus GbR, Silberbachstraße 9m, 65232 Taunusstein).

Seit April 2018 werden im RheinMain CongressCenter nun Kongresse, Messen, Tagungen, kurz: Veranstaltungen jeglicher Art und Größe, durchgeführt. Das RMCC hat sich als idealer Ort für Großveranstaltungen profiliert und zeichnet sich durch seine Größe, Flexibilität und einzigartige Besonderheiten aus. Folge 1 des Videomagazins nimmt Sie mit auf ein Event im RMCC, nämlich auf den diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V.

Wie sieht eine Veranstaltung wie eine Messe oder ein Kongress im RMCC in Wiesbaden aus?

Das RMCC hat ein bewegtes Jahr hinter sich, in dem zahlreiche Veranstaltungen verschiedenster Größenordnung dort stattgefunden haben. Der Internistenkongress der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin e.V. (DGIM) ist dank seines enormen Umfangs an Besuchern und des Programms ein Best Practice Beispiel für die Kapazitäten und Möglichkeiten, die die Räumlichkeiten des RMCC Kunden aus allen Branchen und jeder Größe bieten.

Die weitläufigen Hallen des RMCC erstrecken sich auf immense 17.700 m². Bei einer Großveranstaltung wie dem Internistenkongress, wird jeder einzelne Quadratmeter der riesigen Fläche bespielt – und das ganz ohne Probleme. Alle der etwa 8.500 Teilnehmer auf dem Kongress der DGIM konnten die Räumlichkeiten des RMCC fassen. Das RMCC bot im Rahmen der Großveranstaltung neben einem begleitenden Rahmenprogramm im Kurhaus Wiesbaden Platz für 375 Sitzungen und 1215 Vorträge in 45 verschiedenen Räumen. Das zeugt von der enormen Flexibilität des RMCC, das auch eine Großveranstaltung solchen Ausmaßes beherbergen kann. Dabei ist der Internistenkongress ist nicht das einzige Beispiel für die erfolgreiche Durchführung einer solchen Großveranstaltung.

Garantierter Erfolg dank Flexibilität und moderner Funktionalität

Der Betrieb im RheinMain CongressCenter läuft bereits seit über einem Jahr – ein Jahr, dass alles andere als ereignislos für das RMCC war. Der Geschäftsführer Oliver Heiliger zieht eine positive Bilanz: „Es war ein sehr vollgepacktes Jahr: Von groß bis klein war alles dabei, wir sind sehr zufrieden.“ Das Haus habe bewiesen, dass die Entscheidung, es an dieser Stelle in Wiesbaden zu bauen, eine richtige war, und dass es auch in Architektur und Konzeption Zweck und Ziel erfüllt hat, findet Oliver Heiliger.

Eine erfolgreiche Bilanz für das RheinMain CongressCenter. Was sind also die Erfolgsgaranten für die Durchführung einer Veranstaltung im RMCC, die selbst große Kunden wie die DGIM von diesem Veranstaltungsort überzeugen?

Größe und Funktionalität für Veranstaltungen jeder Art

Das RMCC zeichnet sich insbesondere durch seine immense Größe von ca. 17.700 m² aus, die in vollem Umfang für eine Messe, einen Kongress oder ein anderes Event genutzt werden können. Die Halle Süd, in der auf über 3.000 m² Platz für bis zu 3.200 Personen Platz ist, bietet eine Kombination aus einer Ausstellungsfläche und einem Bereich mit Platz für ein Plenum von 700 Personen.

Die exakte Aufteilung der Räume und Hallen der RMCC muss dabei nicht eingehalten werden - auch eine Anpassung der räumlichen Aufteilung ist im RMCC möglich. So wurde beim Internistenkongress beispielsweise der 2.400 m² große, lichtdurchflutete Terrassensaal von der DGIM genutzt, indem er in mehrere kleinere Segmente aufgeteilt wurde, in denen somit eine gleichzeitige Durchführung mehrerer Programme möglich war. Eigens dafür verbaute Trennwände sorgen bei einer solchen, vom Kunden individuell bestimmbaren Raumaufteilung dafür, dass sich die verschiedenen Programme innerhalb der jeweiligen Segmente auch akustisch nicht überschneiden und so den Ablauf stören.

Das RMCC steht für Flexibilität

Der Aspekt der Flexibilität war seit der Konzeption und dem Baubeginn des RheinMain CongressCenter einer der wichtigsten Leitfaktoren. So sorgt die Möglichkeit der praktischen Aufteilung größerer Säle in kleinere Segmente nicht nur für eine einwandfreie Akustik, sondern auch für eine vollkommen flexible Nutzung unterschiedlich großer Räume.

Die Halle Nord, die 4.600 m² umfasst und bis zu 5.000 Personen Platz bietet, zeichnet sich durch eine einzigartige Besonderheit aus: Sie beinhaltet eigene Logen, die völlig unabhängig vom eigentlichen Hallenkörper bespielt werden können. Daneben ist es jedoch genauso möglich, die trennende Glasscheibe aufzufahren – so kann man auch innerhalb der Loge Teil einer Unterhaltungsveranstaltung und eines Bühnenprogramms in der Halle Nord sein. Eine weitere Möglichkeit für die Nutzung der Logen in der Halle Nord ist die Durchführung einer Pressekonferenz. So können die Teilnehmer der Pressekonferenz einen Blick in das Geschehen der Veranstaltung werfen und trotzdem unter sich und in ruhiger Umgebung sein – davon hat auch die DGIM beim Internistenkongress Gebrauch gemacht. Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Logen in der Halle Nord sind somit ein Beispiel für die Flexibilität, die das RheinMain CongressCenter als Veranstaltungsort für Messen und Kongresse so eindrucksvoll macht.

Angenehme Atmosphäre für eine gelungene Veranstaltung

Trotz der enormen Größe und Weitläufigkeit der Räumlichkeiten des RheinMain CongressCenter und trotz aller praktisch ausgerichteten technischen Funktionalitäten zeichnet das RMCC besonders eines aus: Eine freundliche, helle und vor allem angenehme Atmosphäre. Die Architektur des RMCC strahlt Modernität und Freundlichkeit zugleich aus und macht einen Kongress oder eine Messe darin nicht nur zu einer praktischen Angelegenheit für Kunden, sondern vor allem zu einem gelungenen Event in positiver Atmosphäre.

Fazit: Das RMCC überzeugt in jeder Hinsicht

Noch einmal alle Besonderheiten und Vorteile des RheinMain CongressCenter zusammenfasst:

  • 17.700 m² bespielbare Fläche
  • Flexibel aufteilbare Säle
  • Optimale Akustik dank spezieller Trennwände
  • Flexible Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Einrichtungen
  • Einzigartige UPS wie die Logen in der Halle Nord
  • Angenehme Atmosphäre
  • Sowohl für kleinere Events als auch Großveranstaltungen geeignet

Räumlichkeiten im Überblick

Senden Sie uns Ihre Anfrage!

Carola Hildebrandt

Annika Schaad-Diederich

Ulrike Theis

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Rhein-Main-Hallen GmbH/ Kamerawerft
  • Silv Malkmus
  • Silv Malkmus
  • Silv Malkmus
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH