Kurator des Programms

Helmut Maternus Bien

Kulturwissenschaftler, Ausstellungsmacher, Messekommunikationsspezialist

Kulturwissenschaftler, Ausstellungsmacher, Messekommunikationsspezialist. Langjähriger Chefredakteur des Messe-Magazins ‚Galleria’ (Frankfurt/M.). Als Geschäftsführer von westermann kommunikation realisierte er zahlreiche Projekte, die international Aufsehen erregten. In Berlin arbeitete er mit im Team der Berliner Festspiele für die 750 Jahr-Feier (u.a. Wiederentdeckung des Hamburger Bahnhofs), für Frankfurt am Main erfand er die Luminale als Stadtinszenierung und Kulturfestival, in Köln konzipierte er als Reaktion auf die ‚Kölner Silvesternacht‘ eine Lichtinszenierung am Tatort und für den Kölner Dom ‚Dona nobis pacem‘ als urbane Intervention zum Thema Hass und Hetze. Er glaubt an die Zukunft von Messen und Kongressen, die sich stark verändern werden, damit sie bleiben was sie sind: Foren der Wissensgesellschaft. 


Motto: "Meine größte Hoffnung in Corona-Zeiten ist, dass wir Zeit kaufen, nicht um Illusionen zu füttern sondern um lernfähig zu werden."


Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Peter Krausgrill