Moderatoren

Hier finden Sie unsere Moderatorinnen und Moderatoren!

Moderatorinnen und Moderatoren

Christiane Appel

Chefredakteurin m+a report

Christiane Appel ist seit 2002 Chefredakteurin des Messemagazins m+a report, das sechsmal im Jahr erscheint und sich an die ausstellende Wirtschaft richtet, und des 14-täglichen Online-Infodienstes m+a NEWSLINE für die veranstaltende Messewirtschaft. Seit 2021 gehört m+a zu Horizont, Plattform für Marketing, Agenturen und Medien. Die Publikationen erscheinen in der dfv Mediengruppe, Frankfurt. Bevor Appel im Oktober 1998 in die Redaktion des m+a reports eintrat, arbeitete die studierte Publizistin als freie Journalistin.

Peter Blach

Journalist und Unternehmensberater

Peter Blach ist im Bereich Marketing- und Medienkommunikation von AktivMedia GmbH tätig. Hier entstehen mehrere marktführende nationale und internationale Publikationen und Webportale mit Fokus auf Livekommunikation und das MICE Business. Gegründet wurde das Unternehmen 1997 von Peter Blach, der unter anderem den BEA Event Award etablierte und anschließend zu den Gründern des International Festival of Brand Experience und des BrandEx Award zählte. Weitere Tätigkeitsfelder von AktivMedia sind Kommunikationsberatung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unterschiedliche Branchen - national und international.

Joachim Bruchhäuser

Geschäftsführer schoko pro GmbH

Schon vor denn Studien in Musikwissenschaft und Elektrotechnik Gründung eines Tonstudios (1980), in dem in erster Linie klassische Musik aufgenommen wurde.

Im Laufe der Zeit wurde das Portfolio zunächst um Beschallung, später dann auch um den Bereich Beleuchtung erweitert.

Nach vielen Jahren im Tourneegeschäft, zählen ab 1995 auch mehr und mehr Industriefirmen zu den Auftragspartnern. In diesem Zuge wurde eine Spezialisierung auf bewegte Bühnentechnik für den mobilen Einsatz zu einem weiteren Schwerpunkt.

Als Gründungsmitglied des Prüfungsausschusses für Veranstaltungstechnik in Hessen im Jahr 2000, wurde hier der Grundstein für dieses Berufsbild gelegt.

Die Kompetenz in digitalen Kommunikationsformaten wurde schon 2002 aufgebaut – das kommt gerade in der jetzigen Situation zum Tragen.

Heute zählen Firmen wie z.B. adidas, Mercedes, Porsche ebenso wie lokale Unternehmen (R+V, Sparkasse, Merck) zu den Auftragspartnern.

 

Martin Michel

Geschäftsführer Wiesbaden Congress & Marketing GmbH

Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH betreibt mit dem RheinMain CongressCenter, dem Kurhaus Wiesbaden und dem Jagdschloss Platte drei Veranstaltungshäuser und verschreibt sich bei der Vermarktung der hessischen Landeshauptstadt als Kongress- und Tagungsstandort bestmöglicher Dienstleistung und höchster Kunden- und Serviceorientierung.

Die im Rahmen der standortbezogenen Vermarktungsaktivitäten gelegten Grundlagen zur Attraktivitätssicherung Wiesbadens, werden unter der Dachmarke "Convention Wiesbaden" für den Bereich Tagungen und Kongresse aktiviert. Hier bilden die Häuser RheinMain CongressCenter, Kurhaus Wiesbaden und Jagdschloss Platte den Schwerpunkt.

Ergänzend hierzu wird mit der Partnerallianz Wiesbaden der "Service aus einer Hand" groß geschrieben. Ein Netzwerk aus Hotels und den Veranstaltungshäusern der Stadt verschreibt sich bestmöglicher Dienstleistung im Sinne der Kunden- und Serviceorientierung in der Stadt, wenn es um die Abstimmung zwischen Buchungen in den Veranstaltungshäusern, Rahmenprogrammen in der Stadt und den entsprechenden Übernachtungskapazitäten geht.

Cai Tore Philippsen

Redakteur digitale Produkte FAZ

Cai Tore Philippsen ist bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung seit April 2020 der verantwortliche Redakteur für die digitalen Produkte des Hauses. Davor arbeitete der 50-jährige als Leitender Redakteur vom Dienst im Zentrum des Newsrooms bei FAZ.NET, steuerte die Homepage, die verschiedenen Apps und den Mobil-Auftritt.

Nach einem Sportstudium und ersten Berufsjahren als Sportjournalist bei der Deutschen Presse-Agentur baute er bei der von 2000 an den Online-Auftritt der F.A.Z. mit auf. Im Herbst 2020 schloss er sein Digital-Journalism-Studium an der Hamburg Media School mit dem Master ab.

Matthias Alexander

Redakteur FAZ

Matthias Alexander wurde 1968 in Hannover geboren. Studium der Geschichte und Germanistik, Promotion in München. Seit 1999  Redakteur der F.A.Z., dort von 2007 bis Mitte 2020 Ressortleiter der Rein-Main-Zeitung. Anschließend Wechsel ins Feuilleton, berichtet vor allem über Architektur und Stadtplanung. Bücher zu Frankfurter Bauthemen: Waldstadion, Hochhäuser, ungebaute Projekte und neue Altstadt.

Erläuterungen und Hinweise